Initiative Offene Gesellschaft e.V.

Offene Gesellschaft on Tour

„100 Jahre Weimarer Republik, 70 Jahre Grundgesetz, 30 Jahre Mauerfall – die Geschichte zeigt: unsere Gesellschaft ist verbesserbar. Was früher mal völlig utopisch klang, ist heute selbstverständlich: von den persönlichen Freiheitsrechten bis zum Frieden im vereinten Europa. Doch leider geht diese einfache Erkenntnis schnell verloren. Viel zu sehr bestimmen Pessimismus und Mutlosigkeit die aktuellen Debatten.“
Offene Gesellschaft e. V. 


Welches Land wollen wir sein? Mit dieser Frage begibt sich die Offene Gesellschaft auf Deutschland Tour. In Bochum und Aachen aber auch in Finsterwalde und Passau fragt die Initiative nach guten Ideen und neuen Gedanken. Über ein Netzwerk von lokalen Gruppen und Initiativen werden Debatten, Workshops, Kunstaktionen in den jeweiligen Tour-Standorten organisiert. 

facts and fiction konzipiert und realisiert gemeinsam mit der Initiative Offene Gesellschaft e.V. in den letzten Monaten eine partizipative Wanderausstellung und steuert das Herzstück der Tour, den holzgewordenen Türöffner für Diskussionen bei.  

Das Logo der OG, das Ausrufezeichen, wird zur begehbaren Blaupause für die Gesellschaft von morgen. Wir entwickeln gemeinsam mit einem Team aus Gestaltern, Designern und Architekten einen modularen Raum, der in der jeweiligen Stadtmitte das Laufpublikum verweilen lässt.

Fünf Module plus ein Eröffnungsmodul clustern sich in unterschiedliche Privilegien, wie Meinungs-, Presse- oder Versammlungsfreiheit, die wir genießen, und die es zu verteidigen gilt. Die Privilegien einer offenen Gesellschaft werden interaktiv vermittelt: So können die Besucher*innen an einer XXL-Murmelbahn erfahren, wie es sich mit der Chancengleichheit in Deutschland verhalt; Protestbuttons generieren lautstark Aufmerksamkeit und unterstreichen unser Recht auf die Straße zu gehen. 

Die interaktive Ausstellung füllt sich das ganze Jahr über mit neuen Inhalten und Geschichten, so wirkt der erste Standort in Schwerin noch etwas leer. Die Interaktionen regen an und vermitteln ein Verständnis unsere politische Teilhabe. Im nächsten Schritt sind die Besucher*innen selbst gefragt, Ideen und Visonen vor Ort zu lassen oder mit in anschließende Diskussionen zu nehmen. 

Im November 2019 präsentiert die OG dann bei einer großen Abschlussveranstaltung in Berlin, was Menschen im ganzen Land diskutiert und erdacht haben. Die Ideen werden weitergetragen und als eine Art Grünbuch gesammelt an die Politik und in die breite Öffentlichkeit weitergegeben.

Von der ersten Entwurfsskizze bis zur begehbaren Ausstellung steuert und entwickelt faf das gesamte Projekt. Logistik, Transport und die Abstimmung mit den jeweiligen Standorten inklusive. 

2019

Andere Projekte
von Kunde Initiative Offene Gesellschaft e.V.
im Bereich Politik & Gesellschaft
in der Branche Öffentliche Einrichtungen/Ministerien
zu den Themen Roadshow // Exponate
OffeneGesellschaft2
OffeneGesellschaft3
OffeneGesellschaft4
OffeneGesellschaft5
OffeneGesellschaft6
OffeneGesellschaft7
Flying Duration:

Wing speed:

Flaps:

Easing: