de | en
Projekt
Nokia

Planet N

Nokia möchte von der Jugend als cool und trendy gesehen werden. facts and fiction entwickelt deshalb „Planet N“, eine Erlebnisplattform, bei der Online- und Live-Kommunikation miteinander verschmelzen und Jugendliche eigene Ideen umsetzen und an außergewöhnlichen Projekten teilnehmen können.

An der Spitze zu bleiben ist noch schwerer, als an die Spitze zu kommen. Das weiß auch Nokia. Der Weltmarktführer für Mobiltelefone möchte vor allem bei Jugendlichen nicht nur als solide und hochwertig, sondern auch als cool und trendy empfunden werden. Aus diesem Grund hat facts and fiction für den finnischen Hightechkonzern ein einzigartiges Social-Marketing-Konzept entwickelt, das die größte denkbare Herausforderung annimmt: die Jugend zu verstehen; ihre alltäglichen Bedürfnisse, materiellen Wünsche und Kaufmotivationen kennenzulernen.

Schon zu Beginn des Projekts wird uns eines klar: So sehr wir uns als Agentur auch in Jugendstudien vertiefen, Fachkongresse besuchen und mit einzelnen jungen Menschen diskutieren, wir können uns unmöglich in die Gedanken der Jugendlichen hineinversetzen. Mit diesem Bewusstsein entwickeln wir „Planet N“, eine Erlebnisplattform, die Jugendlichen die Möglichkeit bietet, eigene Ideen umzusetzen und an außergewöhnlichen Projekten teilzunehmen. „Planet N“ steht für Teamgeist, Selbstverwirklichung, Authentizität und Zukunftsvisionen. Ein einzigartiges Projekt von Jugendlichen für Jugendliche, das die Bereiche Online- und Live-Kommunikation miteinander verschmelzen lässt. In einer eigens dafür eingerichteten Homebase in Kölns Belgischem Viertel arbeiten wir gemeinsam mit zwölf Personen zwischen 15 und 19 Jahren – der Creative Crew – daran, eine authentische Markenkommunikation zu erschaffen. Jedes Teammitglied bringt seinen Charakter und seine individuellen Interessen in die Treffen ein. Die Jugendlichen sind stets involviert in die Konzeption und Realisation der Projekte, ob als Musik-, Kunst- oder Modekritiker oder als Gewinner eines professionellen Tanzworkshops. Im Gegensatz zu konkurrierenden Marken wollen wir den Konsumenten kein Image oder Produktdesign diktieren; wir schreiben nicht vor, was „in“ ist. Nokia und facts and fiction gehen mit „Planet N“ den entgegengesetzten und vor allem einzigartigen Weg. Die Zielgruppe selbst – die Jugendlichen – entwickelt die Markenidentität. Denn sie weiß am besten, was sie will. Die Ergebnisse werden auf der Projekt-Website veröffentlicht. Unter planet-n.de sind durchgehend zehn Liveprojekte online. Jugendliche aus ganz Deutschland können sich dort bewerben, voten und kommentieren. Alle User profitieren von ständig neuen Erlebnisberichten in Form von Interviews, Tests sowie Foto- und Videodokumentationen. Der ständige Austausch und immer neue Projektangebote lassen nicht nur die Creative Crew und die User zusammenwachsen, auch Synergien im Einsatz der Kommunikationsmittel werden stets aufs Neue erzeugt. Überzeugt hat das die Jury beim Galaxy Award 2011: Sie hat uns mit Silber belohnt.

Nokia

Planet N

Nokia möchte von der Jugend als cool und trendy gesehen werden. facts and fiction entwickelt deshalb „Planet N“, eine Erlebnisplattform, bei der Online- und Live-Kommunikation miteinander verschmelzen und Jugendliche eigene Ideen umsetzen und an außergewöhnlichen Projekten teilnehmen können.

An der Spitze zu bleiben ist noch schwerer, als an die Spitze zu kommen. Das weiß auch Nokia. Der Weltmarktführer für Mobiltelefone möchte vor allem bei Jugendlichen nicht nur als solide und hochwertig, sondern auch als cool und trendy empfunden werden. Aus diesem Grund hat facts and fiction für den finnischen Hightechkonzern ein einzigartiges Social-Marketing-Konzept entwickelt, das die größte denkbare Herausforderung annimmt: die Jugend zu verstehen; ihre alltäglichen Bedürfnisse, materiellen Wünsche und Kaufmotivationen kennenzulernen.

Schon zu Beginn des Projekts wird uns eines klar: So sehr wir uns als Agentur auch in Jugendstudien vertiefen, Fachkongresse besuchen und mit einzelnen jungen Menschen diskutieren, wir können uns unmöglich in die Gedanken der Jugendlichen hineinversetzen. Mit diesem Bewusstsein entwickeln wir „Planet N“, eine Erlebnisplattform, die Jugendlichen die Möglichkeit bietet, eigene Ideen umzusetzen und an außergewöhnlichen Projekten teilzunehmen. „Planet N“ steht für Teamgeist, Selbstverwirklichung, Authentizität und Zukunftsvisionen. Ein einzigartiges Projekt von Jugendlichen für Jugendliche, das die Bereiche Online- und Live-Kommunikation miteinander verschmelzen lässt. In einer eigens dafür eingerichteten Homebase in Kölns Belgischem Viertel arbeiten wir gemeinsam mit zwölf Personen zwischen 15 und 19 Jahren – der Creative Crew – daran, eine authentische Markenkommunikation zu erschaffen. Jedes Teammitglied bringt seinen Charakter und seine individuellen Interessen in die Treffen ein. Die Jugendlichen sind stets involviert in die Konzeption und Realisation der Projekte, ob als Musik-, Kunst- oder Modekritiker oder als Gewinner eines professionellen Tanzworkshops. Im Gegensatz zu konkurrierenden Marken wollen wir den Konsumenten kein Image oder Produktdesign diktieren; wir schreiben nicht vor, was „in“ ist. Nokia und facts and fiction gehen mit „Planet N“ den entgegengesetzten und vor allem einzigartigen Weg. Die Zielgruppe selbst – die Jugendlichen – entwickelt die Markenidentität. Denn sie weiß am besten, was sie will. Die Ergebnisse werden auf der Projekt-Website veröffentlicht. Unter planet-n.de sind durchgehend zehn Liveprojekte online. Jugendliche aus ganz Deutschland können sich dort bewerben, voten und kommentieren. Alle User profitieren von ständig neuen Erlebnisberichten in Form von Interviews, Tests sowie Foto- und Videodokumentationen. Der ständige Austausch und immer neue Projektangebote lassen nicht nur die Creative Crew und die User zusammenwachsen, auch Synergien im Einsatz der Kommunikationsmittel werden stets aufs Neue erzeugt. Überzeugt hat das die Jury beim Galaxy Award 2011: Sie hat uns mit Silber belohnt.